Hauptnavigation


Anhörung zur humanitären Hilfe

Die deutsche humanitäre Hilfe im Ausland in den Jahren 2010 bis 2013 steht im Mittelpunkt einer dreistündigen öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe unter Vorsitz von Michael Brand (CDU/CSU) am Mittwoch, 4. März. Schwerpunkt der humanitären Hilfe war laut Bundesregierung der Nahe Osten. Weitere regionale Schwerpunkte waren Afrika und Asien.

Die Anhörung wird am Mittwoch, 4. März, ab 17.30 Uhr zeitversetzt im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.


mehr







Ausdruck aus dem Internet-Angebot des Deutschen Bundestages
/
Stand: 04.03.2015