Hauptnavigation


Nächste Sitzung: Donnerstag, 7. Mai, 9 Uhr

© DBT/Jesse

Fracking, Israel, Asylpolitik

Die Plenarsitzung am Donnerstag, 7. Mai, beginnt mit der ersten Lesung des Gesetzentwurfs zur Erdgasfördermethode Fracking. Daran schließt sich eine Debatte zu 50 Jahren diplomatische Beziehungen mit Israel an. In weiteren Aussprachen befasst sich das Parlament mit der Asylpolitik, mit der europäischen Hochschulbildung, mit der Weiterverwendung von Informationen und mit der Aufarbeitung des Völkermordes in Ruanda vor 20 Jahren.

Die Sitzung wird live im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen. 

mehr

Professor Heinrich August Winkler

© picture alliance/ZB

Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges

Mit einer Gedenkstunde erinnern der Deutsche Bundestag und der Bundesrat am Freitag, 8. Mai, gemeinsam an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren. Die Gedenkrede hält nach einleitenden Worten von Bundestagspräsident Norbert Lammert der Historiker Heinrich August Winkler (Foto). Im Anschluss spricht Bundesratspräsident Volker Bouffier.

Die Gedenkstunde wird am Freitag, 8. Mai, ab 9 Uhr live im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.

mehr

Die umstrittene Erdgasförderung durch Fracking ist Gegenstand der Debatte.

© dpa

Bundestag befasst sich mit Fracking

Die Bundesregierung will die umstrittene Erdgasfördermethode Fracking teilweise erlauben. Unter bestimmten Voraussetzungen soll zunächst die Erprobung zu Forschungszwecken zulässig sein, schreibt sie in ihrem Gesetzentwurf zur Änderung wasser- und naturschutzrechtlicher Vorschriften und zur Risikominimierung bei den Verfahren der Fracking-Technologie, über den Bundestag am Donnerstag, 7. Mai, in erster Lesung berät. 

Die Debatte wird ab 9 Uhr live im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.

mehr

Am 12. Mai 1965 hatten Israel und die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen aufgenommen.

© dpa

50 Jahre Beziehungen mit Israel

Der Bundestag erinnert am Donnerstag, 7. Mai, mit einer Debatte an das 50-jährige Bestehen diplomatischer Beziehungen mit Israel. Im Anschluss wird über Anträge der der Koalitionsfraktionen sowie von Bündnis 90/Die Grünen abgestimmt. Israel und die Bundesrepublik hatten am 12. Mai 1965 diplomatische Beziehungen aufgenommen.

Die Debatte wird ab 10.45 Uhr live im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.

mehr

Abhöranlage des BND im Bad Aibling (Oberbayern)

© dpa

NSA-Ausschuss vernimmt weitere BND-Zeugen

Der NSA-Untersuchungsausschuss vernimmt am Donnerstag, 7. Mai, zwei weitere Zeugen vom Bundesnachrichtendienst (BND) in öffentlicher Sitzung, darunter. Im Mittelpunkt steht die Frage, seit wann die Bundesregierung wusste, dass der US-Geheimdienst NSA beim BND die Überwachung deutscher und westeuropäischer Ziele anforderte.

mehr







Ausdruck aus dem Internet-Angebot des Deutschen Bundestages
/
Stand: 07.05.2015