Hauptnavigation


Nächste Sitzung: Mittwoch, 22. April, 13 Uhr

© DBT/Unger

Nächste Woche im Plenum des Bundestages

Die nächste Plenarsitzung des Bundestages beginnt am Mittwoch, 22. April, um 13 Uhr mit der Regierungsbefragung. Am Donnerstag, 23. April, wird unter anderem über den Nachtragshaushalt für 2015 und über den Schutz von Kleinanlegern beraten. Reformen im Bereich des Verfassungsschutzes stehen am Freitag, 24. April, auf der Tagesordnung.

mehr

Die IT-Sicherheit beschäftigt den Innenausschuss.

© pa/blickwinkel

Anhörung zum IT-Sicherheitsgesetz

Die Bundesregierung will die Sicherheit informationstechnischer Systeme in Deutschland verbessern. Ihr Entwurf eines IT-Sicherheitsgesetzes ist am Montag, 20. April, Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Innenausschusses. Die Sitzung unter Vorsitz von Wolfgang Bosbach (CDU/CSU) beginnt um 14 Uhr und dauert drei Stunden.

Die Sitzung wird ab 14 Uhr live im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.

mehr

Wie es um die digitale Bildung und die Medienkompetenz steht, interessiert die Abgeordneten.

© pa/Bildagentur-online

Digitale Bildung und Medienkompetenz

„Digitale Bildung und Medienkompetenz“ lautet das Thema eines öffentlichen Fachgesprächs des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung mit fünf Sachverständigen am Mittwoch, 22. April. Grundlagen sind ein Koalitionsantrag zur Förderung der Medienkompetenz und das Forschungsrahmenprogramm der Bundesregierung zur IT-Sicherheit.

Die Sitzung wird ab 9.30 Uhr live im Parlamentsfernsehen, im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.

mehr

Die EU will Investitionen von mindestens 315 Milliarden Euro anstoßen.

© picture alliance

Investitionsoffensive Thema im EU-Ausschuss

Die geplante Investitionsoffensive in der Europäischen Union beschäftigt nun auch den Europaausschuss des Bundestages. Der Vorschlag für eine EU-Verordnung über den Europäischen Fonds für strategische Investitionen und die Mitteilung der EU-Kommission über eine Investitionsoffensive für Europa stehen im Mittelpunkt einer öffentlichen Anhörung am Mittwoch, 22. April.

Die Sitzung wird ab 14 Uhr live im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.


mehr

Regierung und Opposition wollen die Gesundheitsförderung verbessern.

© pa/Bildagentur-online

Gesundheitsförderung auf dem Prüfstand

Die Bundesregierung will mit einem weitreichenden Präventionsgesetz zu einer gesunden Lebensweise beitragen und chronische und psychische Krankheiten frühzeitig bekämpfen. Ihr Gesetzentwurf steht zusammen mit Anträgen der Opposition im Mittelpunkt einer zweistündigen öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses am Mittwoch, 22. April.

Die Sitzung wird am 22. April ab 16.30 Uhr zeitversetzt im Internet und auf mobilen Endgeräten übertragen.

mehr







Ausdruck aus dem Internet-Angebot des Deutschen Bundestages
/
Stand: 18.04.2015