Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

 

Die Arbeit der Ausschüsse

Video herunterladen

Dialog schließen

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, bitte bestätigen Sie vor dem Download des gewünschten Videos, dass Sie unseren Nutzungsbedingungen zustimmen. Ohne die Zustimmung ist der Dowload des Videoclips leider nicht möglich.

Video einbetten

Dialog schließen

Fügen Sie den nachfolgenden Code in Ihre HTML-Seite ein, um das Video gemäß den Nutzungsbedingungen des Deutschen Bundestages auf Ihrer Webseite zu verwenden.

<script id="tv824686" type="text/javascript" src="https://webtv.bundestag.de/player/macros/bttv/hls/player.js?content=824686&phi=default"></script>

Änderungen des Atomgesetzes, Religionsfreiheit weltweit oder die Nachhaltigkeitsstrategie der Europäischen Union. Die Liste der Themen, mit denen sich die Ausschüsse des Bundestages befassen, ist lang. In den 22 Ausschüssen des Bundestages geht es um Detailfragen, hier ringen die Abgeordneten um Gesetzesvorhaben und Anträge und leisten somit einen wesentlichen Teil der gesetzgeberischen Arbeit.

Hinter den Kulissen

In einem Arbeitsparlament wie dem Deutschen Bundestag steht - anders als in Redeparlamenten, wo die Diskussion und der Schlagabtausch im Plenum stattfinden, die Ausschussarbeit im Mittelpunkt. Dazu gehört auch, in Anhörungen mit Experten über Probleme zu diskutieren. Jeder Ausschuss kann zur Vorbereitung seiner Arbeit außerdem Unterausschüsse einsetzen.

Auch als Kontrollinstrument nehmen Ausschüsse eine wichtige Funktion ein. So gilt der Untersuchungsausschuss als das "schärfste Schwert der Opposition“, da auch eine parlamentarische Minderheit das im Grundgesetz verbriefte Untersuchungsrecht des Bundestages nutzen kann. Das Parlamentsfernsehen hat die Ausschussmitglieder bei ihrer Arbeit hinter den Kulissen begleitet und stellt Funktion und Arbeitsweise der Ausschüsse vor. (eis)