Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

 

Strategien und Instrumente in Dopingverfahren

Spritze mit Dopingmittel Bildinformationen öffnen
Bildinformationen schließen

© dpa-Report

Vier Experten sind am Mittwoch, 30. Januar 2013, im Sportausschuss unter Vorsitz von Dagmar Freitag (SPD) zu Gast, um sich zu Strategien und Instrumenten in Dopingverfahren in den USA und in Deutschland zu äußern.  Vor dem öffentlichen Fachgespräch berät der Ausschuss nichtöffentlich über einen Antrag der SPD-Fraktion, eine neue Struktur der Nationalen Antidoping-Agentur (Nada) zu schaffen (17/11320). Die Sitzung beginnt um 14 Uhr im Sitzungssaal 4.800 des Paul-Löbe-Hauses in Berlin. (vom/24.01.2013)

Zeit: Mittwoch, 30. Januar, 14 Uhr
Ort:  Berlin, Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.800

Interessierte Besucher können sich unter Angabe des Vor- und Zunamens sowie des Geburtsdatums im Sekretariat des Sportausschusses anmelden (E-Mail: sportausschuss@bundestag.de). Zur Sitzung muss ein Personaldokument mitgebracht werden.

Bild- und Tonberichterstatter können sich beim Pressereferat des Bundestages anmelden (Telefon: 030/227-32929 oder 32924).

Liste der geladenen Sachverständigen
  • Travis Tygart, US Anti-Doping Agency (USADA)
  • Vorstand der Nationalen Antidoping-Agentur (NADA)
  • Dieter Maihold, Richter am Bundesgerichtshof
  • Prof. Dr. Matthias Jahn