Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutschland importiert 88 Prozent der hier verarbeiteten und verzehrten Fische sowie Meeresfrüchte

Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz/Antwort - 12.08.2013 (hib 420/2013)

Berlin: (hib/EIS) Rund 88 Prozent der in Deutschland verarbeiteten und verzehrten Fische sowie Meeresfrüchte werden importiert. Das geht aus einer Antwort (17/14485) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (17/14334) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Darin heißt es weiter, dass in Deutschland der Selbstversorgungsgrad bei Süßwasserfischen bei rund 20 Prozent liegt. Dieser Wert umfasse die Anlandungen der Binnenfischerei ebenso wie die Produktion durch Aquakulturen. In ihrer Antwort geht die Bundesregierung davon aus, dass in Zukunft eine größere Eigenversorgung durch Aquakulturen erreicht werden kann, wenn eine Ausweitung der Produktion erfolgt.