Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

19. Januar 2016

Öffentliche Sitzung des Finanzausschusses zur Zahlungskonten-Richtlinie

Zeit: Montag, 25. Januar 2016, 12 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Europasaal 4 900

Öffentliche  Anhörung zum

Gesetzentwurf der Bundesregierung
Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten, den Wechsel von Zahlungskonten sowie den Zugang zu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen
BT-Drucksache 18/7204

Die Sachverständigen:

  • Arbeitsgemeinschaft der Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV)
  • BITKOM e. V.
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände – Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)
  • Deutsche Bundesbank
  • Deutscher Sparkassen und Giroverband e. V.
  • Die Deutsche Kreditwirtschaft
  • Europäische Kommission
  • Europäische Zentralbank
  • Financial Action Task Force on Money Laundering (FATF)
  • Grote, Prof. Dr. Hugo, Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus Remagen
  • Uthe, Jürgen, MasterCard Europe SA
  • Verband der Auslandsbanken e. V.
  • Wellmann, Pamela, Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V.
  • Wohnen im Eigentum – Die Wohneigentümer e. V.

Gäste der Anhörung werden gebeten, sich vorab beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum unter finanzausschuss@bundestag.de anzumelden.

Die Sitzung wird live im Internet unter www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen. Am Folgetag ist sie unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar.

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!