Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

12. Februar 2016

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: „Weiterentwicklung der Exzellenzinitiative“

Zeit: Mittwoch, 17. Februar 2016, 10.30 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4 300

Öffentliches Fachgespräch zum Thema
„Weiterentwicklung der Exzellenzinitiative“

Die Sachverständigen:

  • Torsten Bultmann, Politische Geschäftsführung, Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) e. V., Marburg
  • Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften, Halle/Saale
  • Prof. Dr. Horst Hippler, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Bonn
  • Prof. Dr. Dieter Imboden, Vorsitzender der Internationalen Expertenkommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative, Küsnacht (Schweiz)
  • Prof. Dr. Manfred Prenzel, Vorsitzender des Wissenschaftsrates (WR), Köln
  • Dr. Dagmar Simon, Leiterin der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik, WZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
  • Prof. Dr. Peter Strohschneider, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Bonn

Gäste der Anhörung werden gebeten, sich vorab beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum unter bildungundforschung@bundestag.de anzumelden.

Die Sitzung wird durch das Parlamentsfernsehen aufgezeichnet und ist am Folgetag unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar.

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!