Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

16. Februar 2016

Öffentliche Sitzung des Verteidigungsausschusses

Zeit: Montag, 22. Februar 2016, 13 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Europasaal 4 900

Öffentliche Anhörung zum Thema

Die Rolle der Bundeswehr im Cyberraum - Verfassungs-, völker- und sonstige nationale und internationale rechtliche Fragen sowie ethische Aspekte im Zusammenhang mit Cyberwarfare und die hieraus erwachsenden Herausforderungen und Aufgaben für die Bundeswehr

Die Sachverständigen:

  • Staatssekretärin Dr. Katrin Suder, Bundesministerium der Verteidigung
  • Staatssekretär Klaus Vitt, Bundesministerium des Innern, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik
  • Dr. Thomas Kremer, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG, Datenschutz, Recht und Compliance
  • Prof. Dr. Gabi Rodosek, Universität der Bundeswehr, München
  • Prof. Dr. Thomas Rid, King’s College, London
  • Dr. Marcel Dickow, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
  • Prof. em. Dr. Michael Bothe, Rechtswissenschaftler

Gäste der Anhörung werden gebeten, sich bis zum 18. Februar 2016 beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum unter „verteidigungsausschuss@bundestag.de“ anzumelden.

Die Anhörung ist auch in der Mediathek auf der Internetseite des Deutschen Bundestages zu verfolgen.

Die Sitzung wird live im Internet unter www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen. Am Folgetag ist sie unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar.

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!