Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Service

 

Ausbildung in der Bundestagsverwaltung

© DBT/Jacob

Der Deutsche Bundestag ist als Arbeitgeber einzigartig. Sei dabei und unterstütze das Parlament bei seiner Arbeit. Folgende Ausbildungsberufe werden in der Verwaltung des Deutschen Bundestages angeboten:

Ausbildung zum

Bewerbung ab

Bewerbung bis

Beamtenanwärter/in
im mittleren nichttechnischen Dienst

Ausschreibung für 2017 beendet

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
in den fachspezifischen Qualifikationen „Assistenz und Sekretariat“ sowie „Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement“

Ausschreibung für 2017 beendet

Verwaltungsfachangestellte/r
Fachrichtung Bundesverwaltung

Ausschreibung für 2017 beendet

Fachinformatiker/in
Fachrichtung Systemintegration

zur Stellenausschreibung


Ausschreibung für 2017 beendet

Wir nehmen die jeweiligen Bewerbungen nur in den oben genannten Ausschreibungszeiträumen entgegen.

Ausbildungsbeginn im Deutschen Bundestag ist der 

1. August 2017

Voraussetzungen:

  • ein Schulabschluss zum Ausbildungsbeginn
  • keine unentschuldigten Fehlzeiten oder Verspätungen auf den Zeugnissen
  • alle Noten liegen zwischen "sehr gut" und "ausreichend"
  • beachte eventuelle Besonderheiten in den jeweiligen Ausschreibungstexten

Tipps:

Erkundige Dich über den von Dir angestrebten Ausbildungsberuf schon vor Deiner Bewerbung.

Eine Bewerbung besteht aus:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • den letzten drei Schulzeugnissen einer allgemeinbildenden Schule

Fertige ein individuelles Anschreiben.

Schreib uns, warum Du den Beruf bei uns erlernen willst.

Schreib uns, welche Tätigkeiten Dir in Deinem Wunschberuf besonders gut gefallen.

Bewirbst Du Dich online, dann sende eine einzelne pdf-Datei an:
ausbildung@bundestag.de