PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Perspektiven der Telemedizin angesichts der demographischen Entwicklung



ADA-Moderation4
11.11.2014, 12:30
Diskussion zur Frage 9 des Fragenkatalogs:

Der Fachkräftemangel ist bereits in vielen Bereichen Realität, insbesondere im Hinblick auf eine flächendeckende Gesundheitsversorgung, auch mit Fachärzten. Bereits heute ist ein deutliches Stadt-Land-Gefälle feststellbar. Inwieweit kann die Telemedizin den Ärztemangel in ländlichen Gebieten ausgleichen? Welche Perspektive ermöglicht die Telemedizin angesichts der demographischen Entwicklung in der Patientenversorgung? Wie sollte die Ausbildung in den medizinischen und Hilfsberufen weiterentwickelt werden, um der Digitalisierung gerecht zu werden?