Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Onlinebeteiligungstool des Ausschusses Digitale Agenda

Zeige Themen 1 bis 17 von 17

Onlinebeteiligungstool des Ausschusses Digitale Agenda: Künstliche Intelligenz und Robotik - öffentliches Fachgespräch, 22. März 2017

Künstliche Intelligenz und Robotik“ lautet das Thema eines öffentlichen Fachgesprächs des Ausschusses Digitale Agenda mit fünf Sachverständigen am Mittwoch, 22. März 2017. Die Sitzung unter Leitung von Jens Koeppen (CDU/CSU) beginnt um 16 Uhr im Sitzungssaal E 700 des Paul-Löbe-Hauses in Berlin und dauert zwei Stunden. (vom/15.03.2017)

Das Fachgespräch wird live im Internet auf www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen.

Ethische Normen und demokratische Kontrolle

Den Ausschuss interessiert unter anderem, wie sich die Begriffe Künstliche Intelligenz (KI), Maschinelles Lernen, Deep Learning und dergleichen unterscheiden und auf welchen Gebieten KI unter technischen Gesichtspunkten bisher die interessantesten Ergebnisse erzielt hat. Dabei geht es den Abgeordneten auch um ethische Normen, etwa das „Do-not-harm-Prinzip“, die grundlegend für die weitere Entwicklung von KI sind. Wie Transparenz und demokratische Kontrolle im Hinblick auf die hinter den Algorithmen der KI-Systeme stehenden ethischen Normen gewährleistet werden können, ist ebenfalls Gegenstand des Fachgesprächs.

Die geladenen Sachverständigen sollen sich darüber hinaus zur Abhängigkeit selbstlernender Systeme von großen Datenmengen äußern und Einschätzungen abgeben, ob es eine „künstliche Kreativität“ gib. Kriterien für die Qualität von KI und Abgrenzungsprobleme, die bei der Interaktion von menschlicher und künstlicher Intelligenz entstehen könnten, sind für die Ausschussmitglieder ebenso von Interesse. Auskunft erhoffen sie sich zudem über die technischen, organisatorischen und rechtlichen Anforderungen, die an intelligente und/oder vernetzte Technologien zu stellen sind, die tief in die individuelle Lebensführung eingreifen (wie etwa bei persönlichen KI-Assistenten).

Bedeutung der KI für den politischen Prozess

Zentral ist für den Ausschuss auch die Frage nach der Bedeutung fortgeschrittener KI für die Demokratie und den politischen Prozess. So interessiert die Abgeordneten, worin auf Dauer ein Qualitätsunterschied zwischen einem Gutachten eines Experten und dem einer KI besteht. Die Experten sollen sagen, in welchem KI-Bereich sie gesetzgeberische Rahmenbedingungen für die Entwicklung von KI für erforderlich halten. Ein weiterer Fragenkomplex bezieht sich auf die Verantwortlichkeit für Aktionen von Maschinen. Die Experten sollen darlegen, ob es bereits Versicherungsprodukte für Systeme gibt, die auf der Nutzung von IK basieren und ob eine Pflichtversicherung Fehlfunktionen komplexer Systeme mindern könnte.

Die Stellung Deutschlands in Sachen KI im internationalen Vergleich und die Möglichkeit neuer Arbeitsplätze durch KI mit daraus resultierenden Folgen für die Qualifikation der Arbeitnehmer sind weitere Punkte, die die Abgeordneten ansprechen wollen. Neben den Auswirkungen der KI auf die Arbeitswelt interessieren den Ausschuss auch die Auswirkungen auf das Gesundheitswesen. Die Sachverständigen sollen dazu Stellung nehmen, ob die körperliche „Verschmelzung“ von Mensch und Technologie in absehbarer Zukunft eine Rolle auch über den Bereich der medizinischen Prothetik hinaus spielen wird. (vom/16.03.2017)

Zeit: Mittwoch, 22. März 2017, 16 bis 18 Uhr
Ort:  Berlin, Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E 700

Interessierte Besucher können sich bis Dienstag, 21. März, 17 Uhr, unter Angabe ihres Vor- und Zunamens sowie des Geburtsdatums im Sekretariat des Ausschusses Digitale Agenda anmelden (Telefon: 030/227-32612, Fax: 030/227-36159, E-Mail: ada@bundestag.de). Zum Einlass muss ein Personaldokument mitgebracht werden.

Bild- und Tonberichterstatter können sich beim Pressereferat (Telefon: 030/227-32929 oder 32924) anmelden.

Liste der geladenen Sachverständigen

  • Prof. Dr. Frank Kirchner, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), Robotics Innovation Center
  • Fabian Westerheide, Bundesverband Deutscher Startups e. V., Koordinator Künstliche Intelligenz
  • Prof. Dr. Raúl Rojas, Freie Universität Berlin, Fachbereich für Mathematik und Informatik
  • Enno Park, Cyborgs e. V.
  • Matthias Spielkamp, AlgorithmWatch gGmbH


    • Antworten: 0
    • Hits: 561
    17.03.2017, 12:14 Gehe zum letzten Beitrag
  1. Begriff der Künstlichen Intelligenz

    Sandor - 17.03.2017, 12:11 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 291
    17.03.2017, 12:11 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 255
    17.03.2017, 12:11 Gehe zum letzten Beitrag
  2. Künstliche Intelligenz und Ethik

    Sandor - 17.03.2017, 12:10 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 263
    17.03.2017, 12:10 Gehe zum letzten Beitrag
  3. Big Data

    Sandor - 17.03.2017, 12:10 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 273
    17.03.2017, 12:10 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 277
    17.03.2017, 12:09 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 273
    17.03.2017, 12:08 Gehe zum letzten Beitrag
  4. Eingriffe in die Lebensführung

    Sandor - 17.03.2017, 12:07 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 272
    17.03.2017, 12:07 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 280
    17.03.2017, 12:04 Gehe zum letzten Beitrag
  5. Notwendigkeit gesetzlicher Regelungen

    Sandor - 17.03.2017, 12:03 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 279
    17.03.2017, 12:03 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 294
    17.03.2017, 12:03 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 275
    17.03.2017, 12:02 Gehe zum letzten Beitrag
  6. Wirtschaftliche Chancen

    Sandor - 17.03.2017, 12:00 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 279
    17.03.2017, 12:00 Gehe zum letzten Beitrag
  7. Status quo und Wege zur Zielerreichung

    Sandor - 17.03.2017, 12:00 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 281
    17.03.2017, 12:00 Gehe zum letzten Beitrag
  8. Auswirkungen auf die Wirtschaft

    Sandor - 17.03.2017, 11:59 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 284
    17.03.2017, 11:59 Gehe zum letzten Beitrag
  9. Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt

    Sandor - 17.03.2017, 11:57 Uhr
    • Antworten: 0
    • Hits: 279
    17.03.2017, 11:57 Gehe zum letzten Beitrag
    • Antworten: 0
    • Hits: 307
    17.03.2017, 11:55 Gehe zum letzten Beitrag

Anzeige-Eigenschaften

Nur Themen anzeigen, die im ausgewählten Zeitraum erstellt wurden.

Geben Sie an, wonach die Themenliste sortiert sein soll.

Reihenfolge

Hinweis: Wenn nach dem Datum sortiert wird, werden bei 'absteigender Reihenfolge' die neuesten Elemente zuerst angezeigt.

Symbol-Legende

Enthält ungelesene Beiträge
Enthält ungelesene Beiträge
Enthält keine neuen Beiträge
Enthält keine neuen Beiträge
Mehr als 15 Antworten oder 150x gelesen
Beliebtes Thema mit neuen Beiträgen
Mehr als 15 Antworten oder 150x gelesen
Beliebtes Thema ohne neue Beiträge
Thema geschlossen
Thema geschlossen
Thema enthält einen Beitrag von Ihnen
Sie haben in diesem Thema geschrieben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •