Wie sind die Ergebnisse des Trilogs zur Datenschutzgrundverordnung aus Ihrer Sicht grundsätzlich zu bewerten? Im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung sind Big Data, Ubiquitous Computing, Cloud Computing und andere datenzentrierte Geschäftsmodelle diskutiert worden. Sind diese Möglichkeiten der modernen Datenverarbeitung - vor dem Hintergrund der getroffenen Regelungen zur Weiterverarbeitung und Pseudo-nymisierung - aus Ihrer Sicht weiterhin möglich? Welche Auswirkungen auf den internationalen Wettbewerb sind für europäische Anbieter zu erwarten? Inwiefern wird die Datenschutzgrundverordnung den gestiegenen Heraus-forderungen hinsichtlich eines effektiven Grundrechtschutzes angesichts neuer Arten der Datenerfassung, Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe an Dritte insgesamt gerecht?