Wie bewerten Sie Vorschläge zur Einsetzung einer (unabhängigen) Experten - bzw. Ethikkommission, um gesellschaftliche, rechtliche und ethische Fragestellungen zu beantworten und ggf. konkrete Handlungsempfehlungen vorzulegen? Bedarf es beispielsweise Grenzen des Einsatzes von Algorithmen oder Künstlicher Intelligenz für Vorhersagen und konkrete Entscheidungen, z.B. im Rahmen des sog. „Predictive policing“? Wie kann Ihres Erachtens eine diskriminierungsvermeidende Neutralität und Transparenz von automatisierten Entscheidungsprozessen hergestellt werden? Nach welchen Prinzipien werden - insbesondere auch selbstlernende – Algorithmen Entscheidungen als richtig oder falsch definieren?