Ist die Abhängigkeit selbstlernender Systeme von großen Datenmengen von Dauer oder handelt es sich dabei um einen vorübergehenden Zusammenhang? Ist KI mehr als eine Interpolation statistischer Daten? Gibt es „künstliche Kreativität“?