Diskussion zur Frage 10 des Fragenkatalogs:

Wie bewerten Sie das Instrument einer „Kulturflatrate“ als Alternative zur derzeitigen Rechtssystematik?
Wie könnte eine Haftung von Internetintermediären ausgestaltet sein?