Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Ausschüsse

Zukunft der Tourismuswirtschaft

Zeit: Mittwoch, 27. Mai 2020, 14:45 Uhr
Ort: Berlin

Durch die aktuelle Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen ist die Tourismusbranche schwer getroffen.

Geplant ist daher eine öffentliche Anhörung mit den folgenden Verbänden der Tourismuswirtschaft:

  • Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V (asr)
  • Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA)
  • Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)
  • Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)
  • Deutsches Jugendherbergswerk (DJH)
  • Deutscher Reiseverband (DRV)
  • Deutscher Schaustellerbund e.V. (DSB)
  • Deutscher Tourismusverband (DTV)
  • Internationaler Bustouristik Verband – RDA
  • Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)
  • Verband unabhängiger selbständiger Reisebüros e.V. (VUSR)

Die Anhörung soll als Webkonferenz im Webex-Format stattfinden. 

Aus der Öffentlichkeit können bis zu 70 Teilnehmer über Webex Zugang zu der Anhörung erhalten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Ausschusses unter tourismusausschuss@bundestag.de. Interessenbekundungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. 

Personen, die innerhalb des genannten Rahmens berücksichtigt werden können, erhalten die Zugangsdaten sowie Hinweise zur Einwahl und zu den technischen Voraussetzungen. Mit der Interessenbekundung verpflichten Sie sich, die Zugangsdaten nicht an Dritte weiterzugeben, da sonst die Gefahr besteht, dass die technische Höchstzahl der Teilnehmer für die Webex-Konferenz überschritten wird.