+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Ausschüsse der 18. Wahlperiode

Artikel

 

Gerechte Krankenkassenbeiträge für Selbstständige sowie freiwillig Versicherte in der GKV

herunterladen

Dialog schließen

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, bitte bestätigen Sie vor dem Download des gewünschten Videos, dass Sie unseren Nutzungsbedingungen zustimmen. Ohne die Zustimmung ist der Download des Videoclips leider nicht möglich.

einbetten

Dialog schließen

Fügen Sie den folgenden Code in HTML-Seiten ein, um den Player auf Ihrer Webseite zu verwenden. Es gelten die Nutzungsbedingungen des Deutschen Bundestages.

<script id="tv7085671" src="https://webtv.bundestag.de/player/macros/bttv/hls/player.js?content=7085671&phi=default"></script>

Der Ausschuss für Gesundheit wird in seiner 109. Sitzung
am Mittwoch, den 22. März 2017, von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr eine öffentliche Anhörung zu dem

a)

Antrag der Abgeordneten Harald Weinberg, Sabine Zimmermann (Zwickau), Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
Gerechte Krankenkassenbeiträge für Selbstständige in der gesetzlichen Krankenversicherung
BT-Drucksache 18/9711

b)

Antrag der Abgeordneten Harald Weinberg, Sabine Zimmermann (Zwickau), Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
Gerechte Krankenkassenbeiträge für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherte
BT-Drucksache 18/9712

durchführen. 

Die Anhörung findet im Paul-Löbe-Haus (PLH) im Sitzungssaal E 400, statt.
Eingang-Süd des Paul-Löbe-Hauses (PLH), Paul-Löbe-Allee 2, 10557 Berlin (gegenüber Reichstagsgebäude).


_ _ _ _ _ _ _

Allgemeine Informationen zum Besuch öffentlicher Anhörungen

Leider ist aus Kapazitätsgründen keine weitere Anmeldung möglich.

Wir bitten um Verständnis

Marginalspalte