Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Ausschüsse der 18. Wahlperiode

Artikel

 

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer

© Landesregierung Sachsen-Anhalt

Ministerpräsident a. D.

Geboren am 27. Januar 1936 in Dürrhennersdorf (Oberlausitz), evangelisch, verheiratet, ein Sohn

Beruflicher Werdegang

Medizinstudium an der Karl-Marx-Universität Leipzig

1959 

Promotion zum Dr. med.

1983 

Habilitation

1960 - 1973

Arzt an der Görlitzer Frauenklinik

1974 - 1991

Chefarzt im Krankenhaus Paul-Gerhardt-Stift in Wittenberg

Politische Karriere

1990 - 2002

CDU-Landtagsabgeordneter

1991 - 1993

Minister der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt

1993 - 1994

Minister für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt

1998 - 2002

Vizepräsident des Landtages von Sachsen-Anhalt

1998 - 2004

CDU-Landesvorsitzender

Juli 2001 - April 2002

Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt

Mai 2002 - April 2011

Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Nov. 2002 - Okt. 2003

Präsident des Bundesrates

seit April 2011

Ruhestand

Gesellschaftliches Engagement

1997 - 2003

Mitglied der Sozialkammer der Evangelischen Kirchen Deutschlands

1993 - 2002

Vorstandsmitglied im Vorstand der Stiftung Leucorea

1994 - 2000

Mitglied des Hauptausschusses des Diakonischen Werkes der Kirchenprovinz Sachsen

1994 - 2001

Mitglied im Vorstand der Paul-Gerhardt-Stiftung Wittenberg

1997 - 2002

Kuratoriumsmitglied der Stiftung Luther-Gedenkstätten in Sachsen-Anhalt

seit 2004

Mitglied im Präsidium des Wittenberg-Zentrums für globale Ethik e. V.


Marginalspalte