Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Besuchen Sie den Deutschen Bundestag

Artikel

herunterladen

Dialog schließen

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, bitte bestätigen Sie vor dem Download des gewünschten Videos, dass Sie unseren Nutzungsbedingungen zustimmen. Ohne die Zustimmung ist der Download des Videoclips leider nicht möglich.

einbetten

Dialog schließen

Fügen Sie den folgenden Code in HTML-Seiten ein, um den Player auf Ihrer Webseite zu verwenden. Es gelten die Nutzungsbedingungen des Deutschen Bundestages.

<script id="tv7396438" src="https://webtv.bundestag.de/player/macros/bttv/hls/player.js?content=7396438&phi=default"></script>

23. Oktober bis 8. November 2019

Eine Ausstellung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

Sozialdemokrat, Nazi-Gegner, Regierender Bürgermeister von Berlin, deutscher Bundeskanzler, Nobelpreisträger und Weltpolitiker – Willy Brandts Leben spiegelt wie kein anderes die wechselvolle Geschichte Deutschlands und Europas im letzten Jahrhundert wider.

Dabei sind viele seiner Themen noch immer hochaktuell. Willy Brandt setzte sich stets für Freiheit, Frieden, Demokratie und Gerechtigkeit ein. Durch Reformen in Staat und Gesellschaft und einem neuen politischen Stil hat er maßgeblich zur Modernisierung der Bundesrepublik beigetragen. Brandt öffnete Wege zu unseren östlichen Nachbarn, machte die deutsche Einheit auf lange Sicht möglich und wirkte entscheidend an der Erweiterung und Vertiefung der Europäischen Gemeinschaft mit. Nachhaltige Akzente setzte er auch durch sein Eintreten für den Umweltschutz und für globale Solidarität.

Vor genau 50 Jahren, am 21. Oktober 1969, wurde Willy Brandt in Bonn zum Bundeskanzler gewählt. Zu diesem Anlass präsentiert die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung das Leben und Wirken des  herausragenden Staatsmannes in einer neuen Wanderausstellung. Nach der Eröffnung im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages wird sie durch den gesamten deutschen Sprachraum touren.
Text: Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

Weitere Informationen über die Ausstellung und die Arbeit der Stiftung finden Sie unter www.willy-brandt.de.

Besichtigung

Die Ausstellung kann nach den Zutrittsbedingungen des Deutschen Bundestages nur nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.
23. Oktober bis 8. November 2019
im Paul-Löbe-Haus, Eingang West,
Konrad-Adenauer-Straße 1, Berlin-Mitte
Öffnungszeiten
montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr
Anmeldung
Telefon: +49 30 227-38883
E-Mail: ausstellungen@bundestag.de
oder direkt online:
www.bundestag.de/parlamentarische_ausstellung
Anmeldung für eine Gruppenführung unter
forum-berlin@willy-brandt.de
Bitte geben Sie Ihren vollständigen Vor- und Zunamen, das Geburtsdatum sowie das Datum und die Uhrzeit des gewünschten Besuchstermins an.

Marginalspalte