Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

 

Ausbildung im Bundestag

Auszubildende im Bundestag Bildinformationen öffnen
Bildinformationen schließen

Auszubildende im Bundestag

© DBT/Klonk

Der Deutsche Bundestag bietet ab dem 1. August und dem 1. September 2011 wieder  Ausbildungsplätze in der Verwaltung an, in der rund 2.600 Beschäftigte dafür sorgen, dass die parlamentarische Arbeit reibungslos abäuft. Ausgebildet werden im Bundestag unter anderem Fach- angestellte für Bürokommunikation. Hier läuft die Bewerbungsfrist noch bis zum 5. November 2010.

 

Flexibilität und Offenheit gefragt

Fachangestellte für Bürokommunikation organisieren und koordinieren in der Bundestagsverwaltung Termine, sie stellen Informationen zusammen und bereiten diese auf, sie regeln den Schriftverkehr und kümmern sich um die Datenverwaltung, um Bestellungen und Rechnungen.

Während der dreijährigen Ausbildung finden in regelmäßigen Abständen dienstbegleitende Lehrveranstaltungen im Ausbildungszentrum des Bundesverwaltungsamtes in Berlin-Lichtenberg statt.

Zu den Voraussetzungen für diese Ausbildung zählen unter anderem Flexiblität und Offenheit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur selbstständigen Arbeit. Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2011. Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf und den letzten drei Schulzeugnissen können noch bis zum 5. November 2010 (Poststempel) an die folgenden Adresse geschickt werden:

Deutscher Bundestag
Referat ZV 3
Platz der Republik 1
11011 Berlin