Deutscher Bundestag - Immunität zweier Abgeordneter aufgehoben
Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

Artikel

Immunität zweier Abgeordneter aufgehoben

Einstimmig hat der Bundestag am Donnerstag, 18. Januar 2018, die Immunität zweier Abgeordneter aufgehoben. Auf Empfehlung des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung (19/473) genehmigte das Parlament die Durchführung eines Strafverfahrens gegen die fraktionslose Abgeordnete Dr. Frauke Petry, die den Wahlkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vertritt. Genehmigt wurde auch die Durchführung eines Disziplinarverfahrens gegen den AfD-Abgeordneten Prof. Dr. Harald Weyel aus Nordrhein-Westfalen. Auch dazu lag eine Beschlussempfehlung des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung vor (19/474). (vom/18.01.2018)

Marginalspalte