Archiv der Kommission Lagerung hochradioaktiver Abfallstoffe – Stand Juli 2016

Archiv der Kommission Lagerung hochradioaktiver Abfallstoffe – Stand Juli 2016

Deutscher Bundestag


Min. Franz Untersteller

© Franz Untersteller MdL

Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg

Geboren am 4.4.1957 in Ensheim (Saarland); katholisch und verheiratet, zwei erwachsene Kinder.

1977 Abitur am Wirtschaftsgymnasium Saarbrücken; 1978 Studium am Fachbereich Landschaftsplanung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Abschluss als Dipl.Ing. (FH) 1982; 1981 Mitarbeiter am Öko-Institut; 1982 Stipendiat der "Carl-Duisberg-Gesellschaft" in Kolumbien; Mitarbeit an einem Projekt des kolumbianischen Umweltministeriums in der Region Cauca.

1998/99 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Nürtingen; 2003 - 2011 Vorstandsmitglied des Öko-Instituts e.V.

1983-2006 Parlamentarischer Berater der baden-württembergischen Landtagsfraktion der GRÜNEN für die Bereiche Umwelt- u. Energiepolitik; seit 2006 Mitglied der Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg; 2006-2011 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion; seit Mai 2011 Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg.