Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Erklärung zur Barriere-Freiheit

Zeichen für leichte Sprache

Zeichen für leichte Sprache

© dpa

Barriere-Freiheit ist:
Alle Menschen sollen diese Internet-Seite benutzen können.
Es darf keine Hindernisse geben.
Das steht so im Gesetz.
Zum Beispiel:
Blinde Menschen können eine Internet-Seite nicht sehen.
Barriere-frei bedeutet: die Seite wird vorgelesen.


Diese Erklärung zur Barriere-Freiheit ist vom 28. Mai 2020.
Der Deutsche Bundestag will die Internet-Seite weiter verbessern.
Damit die Seite ganz barriere-frei wird.
Das wird dann überprüft.
Die letzte Prüfung war am 18. April 2018.


Nicht barriere-freie Inhalte
Es gibt noch nicht barriere-freie Inhalte.
Das sind:

  • einige pdf-Dokumente.
    Die auch herunter geladen werden können.
  • Videos ohne Unter-Titel.


Das wollen wir noch machen
Alle pdf-Dokumente sollen barriere-frei gemacht werden.
Alle Videos bekommen Unter-Titel.

Rück-Meldung und Kontakt

Vielleicht ist diese Internet-Seite noch nicht ganz barriere-frei.
Vielleicht fehlt noch etwas.
Zum Beispiel bei
•    Videos
•    Bildern
•    Erklärungen von Abkürzungen.


Schreiben Sie uns dann eine E-Mail:
Die E-Mail Adresse ist:

barrierefrei@bundestag.de


Oder Sie benutzen unser Rück-Melde-Formular.

Das finden Sie hier:
Rück-Melde-Formular

Hier bekommen Sie Hilfe

Sie haben eine Frage gestellt.
Und sind mit der Antwort nicht zufrieden.
Vielleicht gibt es sogar Streit.


Dann können Sie an die Schlichtungs-Stelle schreiben.
Oder anrufen.
Die Schlichtungs-Stelle hilft.
Damit der Streit aufhört.
Und alle zufrieden sein können.

Das kostet kein Geld.
Sie brauchen auch keinen Anwalt.


Mehr Informationen dazu gibt es auf der Internet-Seite 
von der Schlichtungs-Stelle:
www.schlichtungsstelle-bgg.de 


Kontakt


Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG)
Mauerstraße 53
10117 Berlin
Telefon: 030 18 52 72 80 5
Fax: 030 18 52 72 90 1
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de