Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen

Wirtschaft und Energie/Antwort - 08.11.2018 (hib 856/2018)

Berlin: (hib/HLE) Bei einem durch das Bundesland Hessen verlaufenden Höchstspannungsleitungsprojekt (Vorhaben Nummer 2 der Anlage zum Bundesbedarfsplangesetz) werden basierend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand Gesundheitswirkungen ausgeschlossen. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/5259) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/4587) mit. Danach achtet die Bundesnetzagentur gezielt darauf, "dass eine Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch das in Rede stehende Vorhaben ausgeschlossen ist", wird erläutert.