Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

Geänderte Bedingungen bei Nachtzügen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 28.01.2015 (hib 045/2015)

Berlin: (hib/MIK) Die Einstellung von Nachtzugverbindungen ist eine unternehmerische Entscheidung der DB Fernverkehr AG. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/3809) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/3632) zur „Wirtschaftlichkeit und Zukunft der Nachtzüge“.

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Nachtzüge hätten sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten geändert, heißt es weiter. Zum einen habe der Wettbewerbsdruck deutlich zugenommen, andererseits könnten durch Infrastrukturausbauten bei der Schiene die Reisenden im Tagesverkehr deutlich schneller reisen. Deshalb habe sich die Deutsche Bahn AG trotz saisonal teilweise guter Auslastung einiger Strecken gegen ein Weiterbetreiben von Teilen dieses Segments entschieden, heißt es weiter.