Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Menschenrechtslage in Israel und Palästina

Menschenrechte/Anhörung - 20.06.2017 (hib 379/2017)

Berlin: (hib/AHE) Um die menschenrechtliche Lage in Israel und den Palästinensischen Autonomiegebieten geht es am Mittwoch, 21. Juni, in einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Saal E.300 des Paul-Löbe-Hauses, geladen sind fünf Sachverständige: Muriel Asseburg (Stiftung Wissenschaft und Politik), Michael Borchard (Konrad-Adenauer-Stiftung), Jeff Halper (Israeli Commitee Against House Demolitions), Jonathan Heuberger (Experte für Völkerrecht und Völkerstrafrecht) und Kerstin Müller (Heinrich-Böll-Stiftung).

Interessierte Zuhörer werden gebeten, sich mit Namen, Vornamen und Geburtsdatum beim Ausschuss per E-Mail unter menschenrechtsausschuss@bundestag.de anzumelden.