Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Geldwäsche im Immobiliensektor

Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen/Kleine Anfrage - 16.05.2018 (hib 314/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen interessiert sich für Geldflüsse im Immobiliensektor. Das Bundeskriminalamt habe bereits 2012 auf die besondere Anfälligkeit der Branche für Geldwäsche hingewiesen, begründen die Abgeordneten eine Kleine Anfrage (19/1956). Obwohl die Probleme seit Jahren bekannt seien, habe die Bundesregierung in den vergangen Jahren zu wenig getan, um Geldwäsche im Immobiliensektor gezielt zu bekämpfen. Nun möchten die Abgeordneten wissen, welche Umsätze im Immobiliensektor erzielt werden und welche Kenntnis die Bundesregierung über das Volumen von Geldwäsche in der Branche und über Dunkelziffern hat. Weitere Fragen drehen sich um organisierte Kriminalität, Lücken im Grundbuch und Aufsichtsbehörden.