Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

Kampf gegen Klimawandel in Indien

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Antwort - 14.11.2019 (hib 1279/2019)

Berlin: (hib/JOH) Übergeordnete Ziele der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) mit Indien sind laut Bundesregierung der Kampf gegen und die Anpassung an den Klimawandel sowie die Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030. Schwerpunkte der Kooperation seien konkret die Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz, nachhaltige Stadtentwicklung sowie Umwelt- und Ressourcenschutz, schreibt sie in einer Antwort (19/13976) auf eine Kleine Anfrage (19/12366) der AfD-Fraktion. Darüber hinaus würden Maßnahmen der beruflichen Bildung umgesetzt.

Unter anderem habe Deutschland Indiens Kampf gegen die Kinderlähmung unterstützt und damit eine der globalen Krankheit in einem der bevölkerungsreichsten Länder erfolgreich eingedämmt. Außerdem unterstütze die Bundesregierung das Land beim Aufbau "grüner Energiekorridore", die der Einspeisung des nachhaltig erzeugten Stroms ins nationale Netz und dem Stromtransport in die wirtschaftsstarken Zentren dienten. Darüber hinaus verweist sie auf das "Deutsch-Indische Programm soziale Sicherung". In dessen Rahmen unterstütze die Bundesregierung das indische Gesundheitsministerium und dessen nachgeordnete Behörden bei der Konzeption und Umsetzung einer nationalen Krankenversicherung für arme Familien. Das Programm sei die größte und wichtigste sozialpolitische Maßnahme der indischen Regierung mit 500 Millionen Versicherten.