Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

12. September 2017

Lammert: Heiner Geißlers sozialpolitische Akzente prägen unser Land

Als streitbaren Parlamentarier und leidenschaftlichen Debattenredner hat Bundestagspräsident Norbert Lammert den verstorbenen früheren Bundessozialminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler gewürdigt. In einem Kondolenzschreiben an die Witwe Geißlers im Namen des Deutschen Bundestages schrieb Lammert, Geißler habe zu den herausragenden Persönlichkeiten der deutschen Politik gehört. Er habe sich meist früher als andere immer wieder großer gesellschaftspolitischer Zukunftsthemen angenommen und dabei gängige Überzeugungen gehörig gegen den Strich zu bürsten gewusst. Weiter heißt es: „Fest verwurzelt in der katholischen Soziallehre setzte er zunächst in Rheinland-Pfalz, später dann als Bundes­minister sozial­politische Akzente, die unser Land nach­haltig prägen. Wie hoch sein Ansehen als kluger Beobach­ter mit unbestechlichem Urteil über Parteigrenzen hinweg war, zeigte nicht zuletzt seine Berufung zum Schlichter in Stuttgart“. Er werde Heiner Geißler in guter Erinnerung behalten, schrieb der Bundestagspräsident.