Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

6. März 2018

Wahl der Bundeskanzlerin - Hinweise für Medienvertreter

Für die bevorstehende Wahl der Bundeskanzlerin bitten wir um Beachtung folgender Hinweise:

Für den Zugang zum Deutschen Bundestag und für das Reichstagesgebäude gelten an dem Tag der Kanzlerwahl die üblichen Presse-Akkreditierungen des Deutschen Bundestages.

Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass die Zahl der zeitgleich anwesenden Berichterstatter auf den Pressetribünen des Plenarsaals begrenzt ist.

Der Zugang zu den Pressetribünen wird 30 Minuten vor Beginn der Plenarsitzung geöffnet. 

Sonderausweise für Sitzplätze auf der Pressetribüne

Medienvertreter benötigen einen zusätzlichen Sonderausweis für einen Sitzplatz auf der Pressetribüne.

Wegen der begrenzten Sitzplatzkapazitäten wird pro Redaktion bzw. Mediengruppe nur ein Sonderausweis ausgestellt. Da diese Sonderausweise nicht namentlich, sondern jeweils für eine gesamte Redaktion bzw. Mediengruppe ausgestellt sind, bitten wir alle Medienvertreter, die Ausweise ggf. innerhalb der Redaktionen nach Bedarf an die berichterstattenden Kollegen weiterzureichen.

Interessierte Redaktionen bzw. freie Journalisten melden sich bitte ab sofort schriftlich per E-Mail unter sonderakkreditierung@bundestag.de. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, Ihre Redaktion, Ihr Arbeitsgebiet (TV, Foto oder Text) und Ihre Erreichbarkeit (Mobilnummer, E-Mail-Adresse) an.

Anmeldeschluss für diese Sonderausweise ist Freitag, 9. März 2018, 14.00 Uhr.

Die Sonderausweise werden unmittelbar vor Beginn der Sitzung auf der Besucherebene des Reichstagsgebäudes ausgegeben.

ACHTUNG: Die beiden ersten Sitzplatzreihen sind für Fotografen reserviert. 

Zugang für Fotografen und Kamerateams

Fotografen und Kamerateams, die auf der Tribüne arbeiten wollen, benötigen keinen Sonderausweis. Sie werden aber um Anmeldung bis Freitag, 9. März 2018, 14.00 Uhr, unter sonderakkreditierung@bundestag.de gebeten.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, Ihre Redaktion, Ihr Arbeitsgebiet (Foto oder TV) und Ihre Erreichbarkeit (Mobilnummer, E-Mail-Adresse) an.