Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

8. Februar 2019

Kinderkommission zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar 2019

Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages teilt mit:

Die Kinderkommission möchte auch in diesem Jahr den Kinderhospizen für ihre wertvolle Arbeit ihre Anerkennung aussprechen. Unheilbar erkrankte Kinder und deren Familien stehen vor emotionalen, aber auch organisatorischen Problemen, die sie allein kaum bewältigen können. Die Kinderhospize haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, für die Begleitung dieser Kinder sowie der gesamten Familie bis zum Tode des erkrankten Kindes zu sorgen. Sie bieten den kranken Kindern und ihren Familien Unterstützung, Entlastung und Verständnis auf ihrem gemeinsamen Weg. Den vielen, auch ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gebührt unser Dank für ihren engagierten Einsatz für die Kinder und ihre Familien.

Der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“ am 10. Februar hat das Ziel, die Inhalte der Kinderhospizarbeit und ihre Angebote bekannter zu machen und Menschen für ein ehrenamtliches Engagement zu gewinnen. Darüber hinaus will dieser Tag auch ein Zeichen der Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen und ihren Familien setzen und ihnen verdeutlichen: „Ihr seid nicht allein!“

Die Kinderkommission unterstützt die Kinderhospize in Deutschland. So hat sie sich in der Vergangenheit erfolgreich dafür eingesetzt, die finanziellen Bedingungen für die Familien zu verbessern. Die Vorsitzende der Kinderkommission, Susann Rüthrich, erklärt für das Gremium: „Die aufopferungsvolle Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kinderhospizen kann nicht genug Anerkennung und Unterstützung bekommen. In den schwersten Stunden, die eine Familie durchleiden muss, stehen sie an der Seite der Kinder und Eltern und helfen wo sie nur können. Ich möchte besonders an dem heutigen Tag „Danke!“ sagen und ihnen meinen Respekt und meine Achtung zum Ausdruck bringen.“