Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

14. Juni 2019

Ausschuss für Arbeit und Soziales informiert sich über Kanadas Erfahrungen mit Zuwanderung und Arbeitsmarktintegration

Eine Delegation des Ausschusses für Arbeit und Soziales wird vom 17. bis 21. Juni zu politischen Gesprächen nach Kanada reisen. Die Delegation unter Leitung von Matthias Zimmer (CDU/CSU) setzt sich wie folgt zusammen: Marc Biadacz, Antje Lezius (beide CDU/CSU), Michael Gerdes, Ralf Kapschack (beide SPD), René Springer (AfD), Jens Beeck (FDP), Sören Pellmann (DIE LINKE.) und Beate Müller-Gemmeke (Bündnis 90/Die Grünen).

Vor dem Hintergrund sich abzeichnender demographischer Entwicklungen findet in Deutschland eine Debatte über die Sicherstellung des zukünftigen Arbeitskräftebedarfs statt. Es geht um Maßnahmen im Bereich der Zuwanderung von Fachkräften sowie um Verbesserung der Integration bestimmter Migrantengruppen, von Flüchtlingen und Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt. Da Kanada sowohl hinsichtlich einer aktiven Einwanderungspolitik, als auch der Aufnahme von Flüchtlingen über jahrzehntelange Erfahrungen verfügt und als klassisches Einwanderungsland mit einer gelungenen Integration von Migranten angesehen wird, erscheint es dem Ausschuss zweckmäßig, sich dort umfangreich zu all diesen Themen zu informieren. Das gilt auch für die UN-Behindertenrechtskonvention, insbesondere hinsichtlich der Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration.

Die Gesprächspartner der Abgeordneten im Überblick:

  • Frau Lisa McLeod, Minister of Children, Community and Social Services,
  • Vertreter des Ministeriums of Public Services and Procurement and for Accessibility,
  • Immigration and Refugee Board of Canada,
  • Employment and Social Development Canada,
  • Standing Committee on Citizenship and Immigration,
  • Immigration, Refugees and Citizenship Canada,
  • Canadian Disbility Policy Alliance,
  • Canadian Chamber of Commerce,
  • Council of Canadians with Disabilities,
  • Institute for Work and Health,
  • Toronto Newcomer Office Social Development, Finance & Administration,
  • Munk School of Global Affairs and Public Policy der University of Toronto,
  • World Education Services,
  • COSTI Immigration Services,
  • Gewerkschaften,
  • Ryerson Centre for Immigration and Settlement.