Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

26. Juni 2019

Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen reist nach Spanien

Der Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen reist vom 1. bis 5. Juli 2019 zu Gesprächen mit Kommunalvertretern über das Thema „Smart City“ nach Barcelona, Santander und Bilbao.

Der Begriff „Smart City“ wird verwandt, um technologiebasierte Veränderungen und Innovationen in urbanen Räumen zusammenzufassen. Fraktionsübergreifend sind sich die Mitglieder des Ausschusses einig, dass die Digitalisierung für alle Städte und Gemeinden in Deutschland große Herausforderungen mit sich bringe, aber auch große Chancen biete. Barcelona, Santander und Bilbao gälten dabei international als Vorreiter und seien anderen Städten in dieser Hinsicht weit voraus. Die Erfahrungen der spanischen Städte seien für die künftige Stadtplanung der deutschen Kommunen und den Ausschuss von großem Interesse. Durch Gespräche mit politischen Entscheidungsträgern, Experten, Projektmanagern und Interessenvertretern wolle sich der Ausschuss einen Eindruck von den Möglichkeiten und Gefahren des Einsatzes von Smart-City-Technologien verschaffen.

Der Delegation besteht aus den Abgeordneten Mechthild Heil (Ltg.), Eckhard Pols, Torsten Schweiger (alle CDU/CSU), Ulli Nissen (SPD), Udo Hemmelgarn (AfD), Kerstin Kassner (DIE LINKE.) und Stefan Schmidt (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).