Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

3. Dezember 2019

Öffentliche Sitzung des Unterausschusses Bürgerliches Engagement zur Förderung von Ehrenamtlichen mit Behinderung

Zeit: Mittwoch, 11. Dezember 2019, 17.00 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E.600

In einem öffentlichen Fachgespräch befasst sich der Unterausschuss „Bürgerschaftliches Engagement“ mit dem Thema

Handicap – Benachteiligte und Engagement.

Menschen mit Behinderung können und wollen sich in vielen Bereichen ehrenamtlich engagieren.

Um das Thema „Handicap – Benachteiligte und Engagement“ näher zu beleuchten, haben die Mitglieder des Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“ Vertreterinnen und Vertreter des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Berlin e.V., des Deutschen Caritasverbandes, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und des Vereins Sozialhelden e.V. eingeladen. Darüber hinaus ist Julian Wendel aus Würzburg zu Gast, der sich mit seiner Behinderung stark ehrenamtlich engagiert und den Abgeordneten von seinen Erfahrungen berichten kann.

Dabei werden im Gespräch mit den Sachverständigen Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Potenzial der Arbeit der Ehrenamtlichen mit Behinderung gefördert und zum Vorteil aller noch besser genutzt werden kann.

Detaillierte Informationen zur Sitzung finden Sie auf der Internetseite des Ausschusses:
https://www.bundestag.de/ausschuesse/a13/eng

Hinweis: Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine gültige Akkreditierung (www.bundestag.de/presse/akkreditierung).
Alle anderen Besucher melden sich bitte unter Angabe ihres Namens und Geburtsdatums bis zum 9. Dezember 2019, 10.00 Uhr, beim Ausschuss unter buergerschaftliches.engagement@bundestag.de an. Die Daten der Gäste werden im Polizeilichen Informationssystem (INPOL) überprüft und für die Einlasskontrolle verwandt. Nach Beendigung des Besuches werden diese Daten vernichtet. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit!