Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

13. Juli 2020

Berliner Feuerwehr übt eine Höhenrettung in der Reichstagskuppel

Zeit: Mittwoch, 15. Juli 2020, 12.30 Uhr
Ort: Reichstagsgebäude, Eingang Nord

Die Berliner Feuerwehr führt am kommenden Mittwoch auf der Kuppel des Reichstagsgebäudes eine Übung durch. Trainiert wird im Rahmen einer Höhenrettung die Bergung einer verletzten Person aus dem Innenraum der Reichstagskuppel.
Dort befindet sich ein trichterförmiges Lichtumlenkelement (Konus) mit Spiegeln, das Tageslicht in den zehn Meter tiefer gelegenen Plenarsaal führt. Darüber hinaus saugt das Lichtumlenkelement auch verbrauchte Luft aus dem Plenarsaal ab. Die technischen Steuerungssysteme sind im Inneren des Konus für die Haustechniker der Bundestagsverwaltung zugänglich. Von den unteren Etagen des Innenraums soll während der Übung eine verletzte Person geborgen werden. Alle interessierten Medienvertreter können vor Ort die Feuerwehrübung beobachten und berichten.

Hinweis: 
Es gelten die Akkreditierungsbestimmungen des Deutschen Bundestages (www.bundestag.de/akkreditierung).
Zudem ist eine schriftliche Anmeldung unter akkreditierung@bundestag.de für alle Medienvertreter notwendig.
Der Zugang zur Reichstagkuppel erfolgt im Pool. Treffpunkt ist der Eingang Nord des Reichstagsgebäudes am Mittwoch, 15. Juli um 12.30 Uhr.