+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Lage in Tschetschenien

Inneres/Kleine Anfrage - 17.09.2013 (hib 455/2013)

Berlin: (hib/STO) „Asylrelevante Lage in Tschetschenien“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (17/14713). Darin erkundigt sich die Fraktion danach, welche Erkenntnisse die Bundesregierung aktuell zur Sicherheitslage in Tschetschenien, Dagestan und Inguschetien hat. Auch möchte sie unter anderem wissen, wie viele der in den Jahren 2012 und 2013 eingereisten russischen Asylsuchenden nach Kenntnis der Bundesregierung aus Tschetschenien oder anderen Teilen des Nordkaukasus stammten.