+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

06.12.2013 Verteidigung — Antwort — hib 519/2013

Auftrag für Infopaket zur Sicherheitspolitik

Berlin: (hib/AW) Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr will die Erstellung des „Informationspakets für Schüler und Lehrer zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Bundesrepublik Deutschland“ an die Universum Kommunikation und Medien AG in Wiesbaden in einem Verhandlungsverfahren vergeben. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/88) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/31) mit. Über die inhaltliche und konzeptionelle Gestaltung kann die Regierung nach eigenem Bekunden derzeit noch keine Angaben machen, da das Verhandlungsverfahren noch nicht abgeschlossen sei.

Marginalspalte