+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke fragt nach Traditionserlass

Verteidigung/Kleine Anfrage - 14.01.2020 (hib 54/2020)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke fragt nach der Umsetzung des neuen Traditionserlasses in der Deutschen Marine. In einer Kleinen Anfrage (19/16209) will sie unter anderem wissen, zu welchen Ergebnisse der Befehl vom 12. September 2018 zur „Überprüfung der Benennung von Infrastrukturelementen in Liegenschaften der Marine“ geführt hat. Zudem möchte die Linksfraktion erfahren, welche der 51 Kasernen der Bundeswehr, die nach „Helden des Ersten Weltkrieges“ benannt waren oder benannt sind, Namen von Persönlichkeiten tragen, die im Kaiserreich freiheitlich demokratische Grundüberzeugungen vertraten.