+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Glaser und Münz erneut vorgeschlagen

Haushalt/Wahlvorschlag - 15.01.2020 (hib 61/2020)

Berlin: (hib/SCR) Die AfD-Fraktion schlägt erneut die Abgeordneten Albrecht Glaser und Volker Münz zur Wahl als Mitglieder des Gremiums gemäß Paragraf 3 des Bundesschuldenwesengesetzes vor. Das geht aus einem Wahlvorschlag der Fraktion hervor (19/15979), der am Donnerstag abgestimmt werden soll. Für Glaser und Münz ist es der insgesamt neunte Versuch, eine Mehrheit zu erlangen. Beide Kandidaten hatten bereits bei vorausgegangenen Wahlgängen nicht die erforderliche Zahl der Stimmen erreicht.