Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse

Artikel

Das Maskottchen der Kinderkommission sucht einen Namen - Vorschläge gesucht

Das Maskottchen der Kinderkommission. Ein weiß-brauner Stofftieradler auf dem Tisch eines Sitzungssaales. Im Vorfeld steht ein Namensa fsteller mit der Beschriftung Vorsitz.

© DBT/Sekretariat der Kinderkommission

Die Kinderkommission im Deutschen Bundestag wird seit vielen Jahren von einem Maskottchen begleitet – einem weiß-braunen Stofftier-Adler. Er arbeitet bereits länger für die Kinderkommission als alle ihre Mitglieder und war schon dabei, als der Deutsche Bundestag noch in Bonn seinen Sitz hatte. Niemand weiß mehr genau, wie er zur Kinderkommission gekommen ist. Auch einen Namen hat er nicht.
Letzteres soll sich nun mit Hilfe der Kinder ändern. Deshalb ruft die Kinderkommission Kinder auf, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich mit Vorschlägen zu beteiligen, wie der Stofftier-Adler künftig heißen soll.

Die Vorschläge mit einer kurzen Begründung, warum genau dieser Name passend wäre, können bis 30. September 2022 per E- Mail an kinderkommission@bundestag.de  oder mit der Post an: 

Deutscher Bundestag, Kinderkommission
Platz der Republik 1
11011 Berlin,
geschickt werden.

Unter den Einsendungen werden kleine Geschenke verlost. 
Die Kinderkommission im Deutschen Bundestag gibt es seit 1988. Seither wird sie in jeder Wahlperiode vom Familienausschuss als Unterausschuss zur Wahrnehmung der Belange der Kinder eingesetzt. In der Kinderkommission arbeiten die Kinderbeauftragten der Bundestagsfraktionen zusammen und befassen sich mit grundsätzlichen und aktuellen Fragen, die für Kinder und Jugendliche von Bedeutung sind.„

Marginalspalte