Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Dokumente

Artikel

 

Sabine Zimmermann folgt auf Katja Kipping

Sabine Zimmermann und Max Straubinger

© DBT/Melde

Der Ausschuss für Arbeit und Soziales hat in seiner nichtöffentlichen Sitzung am Mittwoch, 26. September 2012, die Abgeordnete Sabine Zimmermann (Die Linke) zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. Die bisherige Vorsitzende Katja Kipping, ebenfalls Abgeordnete der Linksfraktion, hatte das Amt vor der parlamentarischen Sommerpause niedergelegt. Anlass war ihre Wahl zur Bundesvorsitzenden ihrer Partei.

Nachfolgerin von Katja Kipping

Laut Geschäftsordnung des Bundestags schlägt die Fraktion des bisherigen Amtsinhabers einen Nachfolger für die Position vor. Zu Sitzungsbeginn am Mittwoch wurde somit Sabine Zimmermann von der Linksfraktion als neue Ausschussvorsitzende vorgeschlagen und anschließend ohne Gegenstimmen von den Mitgliedern des Ausschusses zur Nachfolgerin Kippings gewählt. Nach der Wahl übernahm sie direkt die Leitung der Sitzung vom stellvertretenden Ausschussvorsitzenden Max Straubinger (CDU/CSU).

Sabine Zimmermann wurde 1960 in Pasewalk im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns geboren. Die frühere SPD-Politikerin ist seit 2005 Mitglied des Bundestages. Ihr Wahlkreis ist das sächsische Zwickau. Neben ihrer Mitgliedschaft im Ausschusses für Arbeit und Soziales gehört sie auch dem Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz an. (ver)

Marginalspalte