Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

"Die Summe aller Target-Salden ist null"

Finanzen/Antwort - 12.07.2018 (hib 513/2018)

Berlin: (hib/HLE) Bei den Target 2-Salden handelt es sich nicht um Kreditgeschäfte oder Finanzhilfen aus öffentlichen Haushalten. Dies stellt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/3244) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/2848) fest. Über das Target 2-System könne keine Liquidität geschaffen werden. Vielmehr würden die Target 2-Salden systeminterne Verrechnungssalden innerhalb des Eurosystems dar. "Die Summe aller Target 2-Salden ist null", schreibt die Regierung. An Spekulationen über den Austritt von Mitgliedstaaten aus der Wirtschafts- und Währungsunion will sich die Regierung nicht beteiligen, heißt es in der Antwort auf die Frage der AfD-Fraktion, die sich nach den Folgen der hohen Staatsschulden von Italien (2,14 Billionen Euro) erkundigt und auch auf die Target 2-Verbindlichkeiten des Landes in Höhe von 442,5 Milliarden Euro hingewiesen hatte. Erwähnt worden auch waren die spanischen Target-Verbindlichkeiten in Höhe von 381 Milliarden Euro.