+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Sportgroßveranstaltungen

Finanzen/Kleine Anfrage - 13.05.2013 (hib 256/2013)

Berlin: (hib/HLE) Da Sportgroßveranstaltungen von besonderem öffentlichen Interesse Vergünstigungen bei der Einkommensteuer erhalten können, will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (17/13353) von der Bundesregierung erfahren, wie viele Anträge auf Steuerbefreiung seit 1990 gestellt wurden und wie vielen entsprochen wurde. Außerdem soll die Regierung die entstandenen Steuerausfälle beziffern.