+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Milliarden-Investition für Verkehrwege

Verkehr und digitale Infrastruktur/Unterrichtung - 25.02.2014 (hib 101/2014)

Berlin: (hib/HLE) Die Bundesregierung hat den Verkehrsinvestitionsbericht für das Berichtsjahr 2012 als Unterrichtung (18/580) vorgelegt. Der Bericht enthält detaillierte Informationen über die Entwicklung der Schienenwege, Bundesfernstraßen und Bundeswasserstraßen. Danach wurden 2012 für den Neu- und Ausbau sowie für die Erhaltung von Schienenwegen insgesamt 4,2 Milliarden Euro aus Bundes- und EU-Mitteln aufgebracht. 6,5 Milliarden Euro (davon 5,4 Milliarden für Investitionen) wurden für Bundesfernstraßen ausgegeben und 1,8 Milliarden für Bundeswasserstraßen.