+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Schwertransporte sind Ländersache

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 22.07.2014 (hib 383/2014)

Berlin: (hib/MIK) Die Bundesregierung hat keine Kenntnisse über die Anzahl von Erlaubnissen beziehungsweise Ausnahmegenehmigungen von Schwer- und Großraumtransporten auf der Straße. Dies geht aus der Antwort (18/2106) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/1906) hervor. Die Erteilung dieser Genehmigungen liege allein in der Zuständigkeit der Länder.