+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
29.07.2014 Verkehr und digitale Infrastruktur — Kleine Anfrage — hib 391/2014

Durchsetzung von Fluggastrechten

Berlin: (hib/HLE) Die Durchsetzung von Fluggastrechten ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/2196). Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, wie viele Beschwerden das Luftfahrt-Bundesamt seit Einführung der Fluggastrechte-Verordnung erhalten hat und wie viele Mitarbeiter dort für Fluggastrechte tätig sind. Die Bundesregierung soll zudem mitteilen, wie sich der Beitritt der großen Luftfahrtverbände zur Schlichtungsstelle Öffentlicher Personenverkehr auf die beim Luftfahrt-Bundesant anhängigen Ordnungswidrigkeitsverfahren ausgewirkt hat.

Marginalspalte