+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Integrationsbedingte Ausgaben der Länder

Inneres/Kleine Anfrage - 29.12.2015 (hib 682/2015)

Berlin: (hib/PK) Die asyl- und integrationsbedingten Ausgaben der Bundesländer im Jahr 2016 sind Thema einer Kleinen Anfrage (18/7142) der Fraktion Die Linke. Aus den Ländern kämen ganz unterschiedliche Angaben hinsichtlich der Deckung ihrer zusätzlichen Ausgaben auf dem Gebiet durch den Bund. Die Abgeordneten fragen nun unter anderem, mit welchen fallbezogenen asyl- und integrationsbedingten Ausgaben für die Länder im kommenden Jahr aufgrund der vorliegenden Haushaltspläne gerechnet wird.