+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

„Kontaktstelle Sinti und Roma“

Inneres/Kleine Anfrage - 24.03.2015 (hib 159/2015)

Berlin: (hib/STO) Um die „Arbeit der nationalen Kontaktstelle Sinti und Roma im Bundesministerium des Innern“ geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4289). Darin erkundigen sich die Abgeordneten danach, wie viele Personalstellen und Sachmittel der Nationalen Kontaktstelle für das Jahr 2015 zur Verfügung stehen. Auch wollen sie wissen, wie viele Personalstellen und Sachmittel insgesamt in Bundesbehörden für die Integration der Sinti und Roma für dieses Jahr zur Verfügung stehen. Zudem fragen sie unter anderem, welche Maßnahmen die Nationale Kontaktstelle ergreift, um Antiziganismus aktiv zu bekämpfen.