+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Über Investitionen selbst entscheiden

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 07.08.2015 (hib 396/2015)

Berlin: (hib/MIK) Die Eisenbahninfrastrukturunternehmen des Bundes können „weitgehend“ selbständig über ihre Investitionen im Bestandsnetz entscheiden. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5643) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/5505) zur „Umsetzung der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung II und die Situation der Bahnhöfe in Baden-Württemberg“.